Forschungsprojekt:

„Auswirkung und Einfluss auf den Menschen mit Hilfe der Digitalisierung im Bereich Kunst und Kultur“

In diesem Bildungs-. Kunst und Kulturprojekt wollen wir den Zusammenhang besonders die Einzigartigkeit des Menschen mit der indirekt aufgezwungenen Digitalisierung der Menschheit erforschen. 
Wie verhält sich der Mensch wenn er über verschiedenste digitale Anwendungen Kunst und Kulturveranstaltungen besuchen kann? Bekommt eine Gesellschaft Angst durch die Digitalisierung oder befürwortet man das Leben mit dem digitalen Raum? Kann man das Wunder Mensch mit digitaler Hilfe steuern? 
 
 
Um diesen gewaltigen Zusammenhang zu verewigen soll der Kreativität und den Mitwirkenden freien Lauf gelassen werden. Durch verschiedene digitale Hilfen wie Software für Reservierungsmöglichkeiten, Zahlungssysteme, Software für Nachhaltige Werbeinformationen im Bereich Kunst und Kulturveranstaltungen, wollen wir feststellen ob der Mensch diese digitale Hilfen als Vereinfachung im Leben oder Gefahr für sich selbst ansieht. Dadurch können wir anhand der verschiedenen Möglichkeiten die uns diese Software Lösungen bieten und anhand von Besucherumfragen auf den jeweiligen Veranstaltungen das ganze Projekt dokumentieren. 
 
 
 
Das Projekt wird auf verschiednen Plattformen im Internet, in Schulen, verschiednen Ortschaften und Locations in Österreich stattfinden.